"Herr Satie" ("Pan Satie")

Teatr Atofri
Poznan/Polen

Teatr Atofri wurde 2008 von Monika Kabacinska and Beata Bablinska in Poznan/Polen gegründet. Als eigenständige Theatergruppe innerhalb der Posener Art Foundation haben sie sich auf das Publikum im Alter von 1 bis 5 Jahre spezialisiert. Auf der Bühne erschaffen die Künstler durch Klang, Farbe, Form, Bewegung und Gesten eine Welt, in der die Worte weniger eine Rolle spielen, als die Art und Weise, wie diese ausgesprochen werden.

 

Herr Satie – Pan Satie
Ein Kunstwerk aus Papier und Musik für die Allerkleinsten

Wer ist Herr Satie? Er ist Klang. Er ist Rhythmus. Herr Satie ist Musik.
Das Werk Erik Saties, eine glanzvolle Persönlichkeit der Pariser Moderne und angesehener Komponist neuer französischer Klaviermusik im frühen 20. Jahrhundert, inspirierte das Ensemble zu magischen Bildern - gemacht aus Papier. 
In dieser Inszenierung ist Papier allerdings nicht nur das Material, aus dem Bühnenbild und Requisiten geschaffen wurden, sondern es wird auch zum Musikinstrument und zum spielerischen Gegenpart. 
Gemeinsam mit den zwei Spielerinnen erleben die kleinen wie großen Zuschauer, inmitten von modifizierten Pianoklängen, fantasievolle Spiele und entdecken, was im Verborgenen liegt. 

Für Menschen ab 2 Jahren 
Dauer: ca. 30 Min. 

Text, Regie, Musikarrangement: Beata Bablinska, Monika Kabacinska
Künstlerische Mitarbeit: Bogdan Zylkowski
Ausstattung: Elzbieta Cios
Technik, Licht: Eliza Gmerek
Darsteller: Beata Bablinska, Monika Kabacinska
Fotograf: Wojtek Wojcik

Zu sehen am:
Fr., 9.11.12 9.00 Uhr in Ahlen
Fr., 9.11.12 
11.00 Uhr in Ahlen
Fr., 9.11.12 
14.30 Uhr in Ahlen
So., 11.11.12
 11.00 Uhr in Bergkamen
So., 11.11.12 15.00 Uhr in Bergkamen
So., 11.11.12 17.00 Uhr in Bergkamen




zurück