Bintas innerer Raum

De Binnenkamer van Binta

Laika / Aminata Demba
Borgerhout (Belgien)

für alle ab 11 Jahren

Die neunjährige Binta ist ein starkes und einfallsreiches Mädchen. Heute ist Besuchsstunde im Kinderheim, in dem sie lebt. Sie wartet ungeduldig auf die Ankunft ihrer Mutter. Zusammen mit ihrem Freund Juri erzählt Binta vom Leben im Kinderheim, vom Vermissen, von Kraft und Freundschaft. Mit Musik, Humor und Slapstick verhandelt Aminata Demba ein wichtiges Thema einfühlsam, witzig und nah am Publikum. 


Dauer: ca. 70 Minuten  /  in niederländischer Sprache mit deutschen Untertiteln

9.-23.06.        online             Tickets buchen

Schulklassen wenden sich bitte direkt an das Festivalbüro.

Laika / Aminata Demba

1991 wurde Laika unter dem Namen “Blaue Vier” gegründet. Interdisziplinäre Künstler*innen arbeiten gemeinsam an ausdrucksstarken Inszenierungen, die alle Sinne einbeziehen. Inzwischen ist Laika international renommiert und unterhält langjährige Kooperationen mit Theatern in anderen Ländern. Die künstlerische Leitung liegt bei Jo Roets und Peter De Bie.

Ensemble

Konzept und Spiel: Aminata Demba 
Konzept und Skript: Hanneke Paauwe 
Regie: Jo Roets
Musik: Sam Gysel 
Dramaturgie: Mieke Versyp 
Sensorische Beratung: Peter De Bie 
Choreographie: Iris Bouche 
Bühne: Studio Kuurjeus