hellwach

9. internationales Theaterfestival für junges Publikum

in der Region Hellweg

5.-13. Juni 2021

„hellwach“ – das ist internationale Begegnung, Zusammenkommen, Austausch. Seit 2002. Mitten in der Region Hellweg! Diese 9. Ausgabe des Festivals ist ein eindeutiges Bekenntnis zur Etablierung von Theaterkunst für junges Publikum in der Kulturregion Hellweg.

„hellwach“ findet 2021 statt. Ein internationales Theaterfestival, in diesem Jahr? Unbedingt!

Vom 5.-13. Juni 2021 werden Theaterproduktionen für junges Publikum aus vielen Ländern an verschiedenen Spielorten zu erleben sein: In Ahlen, Bergkamen, Lippstadt, Lünen und Hamm. Eingeladen sind Stücke aus Frankreich, Italien, Slowenien, Belgien, Griechenland und aus Indien und Mexiko. In diesem Jahr weitet sich das Festival auf verschiedene Räume aus: Neben den Theaterorten in der Region ist es auch im Freien und im digitalen Raum zu erleben.
 

Bei „hellwach“ steht das Interdisziplinäre im Vordergrund. Gerade Theaterproduktionen für junges Publikum vereinen oftmals verschiedene künstlerische Mittel und entwickeln sie auf interessante Weise weiter, um Geschichten zu erzählen. Die eingeladenen Arbeiten zeigen die große Vielfalt von Tanz für junges Publikum über Musik, Schauspiel, die Arbeit mit Objekten, Figuren, Materialien. In den meisten Produktionen wird wenig oder keine Sprache verwendet – und gleichzeitig viel erzählt. „hellwach“ zeigt Theater für Menschen jeder Sprache und jeden Alters: für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und mit großer Selbstverständlichkeit auch für die Allerkleinsten ab 2 Jahren.

Ausgerichtet wird das Festival vom HELIOS Theater in Zusammenarbeit mit den Städten Ahlen, Bergkamen, Hamm, Lippstadt und Lünen. Im Festivalzentrum im HELIOS Theater (Kulturbahnhof Hamm) findet neben Aufführungen auch das Rahmenprogramm statt. Die eingeladenen Künstler*innen berichten in Gesprächen von ihrer Arbeit und aktuellen Auseinandersetzungen im Theater für junges Publikum in ihren Ländern.

Eingeladene Produktionen


Laika / Aminata Demba (Belgien): Bintas innerer Raum  ab 11

Compagnie Médiane (Frankreich): Faszination der Äpfel  ab 2

Teatro Distinto (Italien): Revanche  ab 5

TJP Strasbourg (Frankreich): Wachs  ab 3

Katkatha Puppet Arts Trust (Indien): Das Monster von Tilapur  ab 11

Teatro Al Vacío (Argentinien/Mexiko): Pulsieren  ab 2

La Baracca (Italien): Rahmen  ab 2

Ljubljana Puppet Theatre (Slowenien): Sandkasten  ab 5

Artika (Griechenland): Ein wundervoller Tag  ab 2

 

Festival-Eröffnung


Großes Eröffnungsfest    Sa, 5.6., ab 14:00 Uhr

Rahmenprogramm
 

Gespräch: Teatro Al Vacío (Mexiko)   Mi, 9.6., 19:00 Uhr

Gespräch: Katkatha Puppet Arts Trust (Indien)   Do, 10.6., 20:00 Uhr

ASSITEJ Werkstatt:Netzwerke   Fr, 11.6., 12-18:00 Uhr

Buchprojekt: Christel Hoffmann   Fr, 11.6., 20:00 Uhr

Gespräch: Projekt-Beteiligte von MAPPING   Sa, 12.6., 17:00 Uhr

hellwach 2021 ist gefördert von

in Zusammenarbeit mit

Programmpartner

Medienpartner