Kulturrucksack-Projekte

Rundherum

Theaterbesuch mit Gruppen

RUNDHERUM lädt Gruppen von Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 bis 14 Jahren ein, das Theater kennen zu lernen. Sie kommen ins Theater, probieren sich im Theaterspiel aus, erleben und besprechen, was das eigentlich ist, Theater – und besuchen gemeinsam eine Aufführung.

Ein gemeinsamer Workshop eröffnet den Teilnehmer*innen die Welt des Theaters. Auch Kinder und Jugendliche, die zum ersten Mal ein Theater besuchen, finden hier einen leichten Zugang. Die Teilnehmer*innen probieren Theaterspiele und Schauspielübungen aus und lassen ihrer Kreativität freien Lauf. So erleben sie, was Theater ist – und auch, was Lampenfieber bedeutet. Je nach Vorerfahrung der Gruppe und Thema wird der Workshop entsprechend angepasst.

Außerdem besucht die Gruppe eine Theatervorstellung, eine Inszenierung aus dem Repertoire des HELIOS Theaters. Die Kinder und Jugendlichen erleben Theater als einen Erfahrungsraum für alle Sinne, mit einem gestalteten künstlerischen Zugriff auf ein Thema oder eine Geschichte, und sehen professionelle Theatermacher*innen auf der Bühne. Als aktiv Zuschauende entwickeln sie das Gesehene und Gehörte weiter zu ihrem individuellen – und zugleich gemeinsamen – Theatererlebnis.

Der Workshop und Vorstellungsbesuch sind für Gruppen kostenfrei. Der Termin für die Workshops ist an die Spieltermine gebunden und findet vor oder nach der Vorstellung im HELIOS Theater statt. Die Spieltermine der Stücke finden sie hier. Für Anmeldung und Fragen wenden Sie sich an das Theaterbüro unter 02381/ 926837 oder post@helios-theater.de

 

Folgende Stücke können über „Rundherum“ besucht werden:

Der Elefant im Dunklen Haus - für alle ab 6 Jahren

Die Wundermauer- für alle ab 7 Jahren

Zwischen den Stühlen - für alle ab 13 Jahren

 


Anfangen, anfangen!

Theaterprojekt
von Oktober bis Dezember 2020

Was ist der Anfang von Theater? Was ist der Anfang einer Szene, eines Spiels? Wie funktionieren Anfangsmomente? Und wie kann man von da aus weiter gehen? Gemeinsam mit einer Theaterpädagogin untersuchen die Spieler*innen die Anfänge des Theaters. Dabei werden verschiedene Mittel des Theaters untersucht, Figuren- und Schattenspiel, Improvisation, Musik- und Technikeinsatz.

Das Projekt ist offen für alle Interessierten zwischen 10 und 14 Jahren, egal ob mit oder ohne Vorerfahrung! Für alle wird es ein Anfang sein. Proben finden ab September im HELIOS Theater statt. Die Ergebnisse der „Anfangsuntersuchung“ werden Mitte Dezember auf der Bühne des HELIOS Theaters vor Publikum präsentiert. Die Teilnahme am Projekt ist kostenfrei.

Ab 1. Oktober 2020 immer donnerstags von 16-18 Uhr

Die Anmeldung ist möglich im Theaterbüro unter 02381 926837 oder post@remove-this.helios-theater.remove-this.de


Drei, Zwei, Eins, Los!

Improvisationstheater-Workshop in den Herbstferien

Im Herbstferien Workshop „Drei, Zwei, Eins, Los!“ dreht sich alles um das Improvisieren. Angeleitet durch eine Theaterpädagogin erlernen die Teilnehmenden die Grundprinzipien des Improvisationstheaters. In Spielen und Übungen beginnen sie ihrer Phantasie zu folgen und spontan Bilder und Szenen zu entwickeln.

Ohne lange Planung entstehen Geschichten und Welten direkt in der Szene – im einen Moment noch auf der Erde und im nächsten schon irgendwo im Weltraum. Auf der Bühne und im Spiel ist alles möglich. Die Spieler*innen schlüpfen spontan in Rollen und erzählen deren Geschichten.

Im Improtheater können die Teilnehmer*innen ihrer Spielfreude freien Lauf lassen und ihre Kreativität voll ausleben.

Der Workshop findet in der ersten Woche der Herbstferien, vom Dienstag, 20. bis Freitag, 23. Oktober jeweils von 11 bis 16 Uhr statt und ist offen für alle Interessierten zwischen 10 und 14 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Anmeldung ist möglich im Theaterbüro unter 02381 926837 oder post@remove-this.helios-theater.remove-this.de


Die Projekte sind gefördert von