Theaterbesuch mit der Schulklasse

Ein Theaterbesuch regt das Denken und die Vorstellungskraft an und beansprucht alle Sinne. Gerade für Schulklassen und Kurse ist er zudem eine wertvolle Basis für einen intensiven Austausch über das Thema des gemeinsam erlebten Stücks, über die Gedanken und Assoziationen dazu und über das Medium Theater selbst.

Schauen Sie sich in unserem Spielplan um und wählen Sie ein Stück für die Altersgruppe Ihrer Klasse oder Ihres Kurses aus. Die Altersangaben unserer Stücke verstehen sich als nach oben offen. Sollten Sie Fragen haben, beraten wir Sie gern.

Die Reservierung ist telefonisch oder per Email möglich. Bezahlen können Sie ganz einfach am Tag des Vorstellungsbesuchs an der Theaterkasse. Für Schulklassen kostet der Eintritt 5,00 € pro Schüler*in. Bis zu vier erwachsene Begleitpersonen – z.B. Lehrer*innen, Praktikant*innen oder Eltern – erhalten freien Eintritt.

Die 5.-8. Klassen der weiterführenden Schulen haben über das Kulturrucksack-Programm „SEHEN HÖREN STAUNEN TUN“ die Möglichkeit, eine Vorstellung von "Die Wundermauer" oder "Tief im Osten" (Arbeitstitel) zu besuchen und an einem Vorbereitungsworkshop zum Stück im Theater teilzunehmen.
Für die Kulturstrolche-Klassen sind aktuell die Inszenierungen "Wer den Wind erweckt hat", "Die Wundermauer" und "GEGENÜBER" im Programm.

Zu jedem Stück haben wir eine theaterpädagogische Materialmappe erstellt, die Sie zur Vor- und Nachbereitung des Theaterbesuchs im Unterricht nutzen können.