Pulsieren

Pulsar

Teatro Al Vacío
Mexiko/Argentinien

für alle 2+

Eine Schwelle, die überschritten wird; ein Schritt, der klingt; eine Landschaft, die sich bewegt, verwandelt, wächst… Zwei Tänzer sind im Bühnenraum. Zunächst sind sie alleine – jeder für sich – auf einer Insel aus Holz. Nach und nach nehmen sie Kontakt zueinander auf. Sehen sich, spiegeln sich, suchen den Weg zueinander. Auf einfachen Holzplatten machen sie erste Schritte aufeinander zu, bilden einen Weg – und schließlich eine Landschaft… Eine Schwelle, die überschritten wird; ein Schritt, der klingt; eine Landschaft, die sich bewegt, verwandelt, wächst… Zwei Tänzer sind im Bühnenraum. Zunächst sind sie alleine – jeder für sich – auf einer Insel aus Holz. Nach und nach nehmen sie Kontakt zueinander auf. Sehen sich, spiegeln sich, suchen den Weg zueinander. Auf einfachen Holzplatten machen sie erste Schritte aufeinander zu, bilden einen Weg – und schließlich eine Landschaft…


Dauer: ca. 30 Minuten/ohne Sprache

 

Spielzeiten:

Sonntag, 21. Mai 11 Uhr + 16 Uhr  in Hamm HELIOS Theater

Mittwoch, 24. Mai 9 Uhr  + 11 Uhr  in Ahlen Juk-Haus

Freitag,    26. Mai 10 Uhr + 16 Uhr in Lippstadt Stadttheater

Teatro Al Vacío

2007 von den Tänzern José Agüero und Adrián Hernández in Mexiko gegründet, mit dem Fokus der Theaterarbeit für Kinder. Der Dialog mit dem Publikum und das gemeinsame künstlerische Erlebnis stehen im Vordergrund ihres Interesses. Sie sind in Lateinamerika wichtige Pioniere im Theater für die Allerkleinsten.

Ensemble

Spiel: Adrián Hernández und José Agüero
Ausstattung & Lichtdesign: Mauricio Ascenico
Klanglandschaft: Camila Romero Lema